Wann hat man Symptome?

Wenn mir was fehlt. Die häufigste Reaktion auf Symptome ist: "Das soll weg!" Die Frage: "Was fehlt mir?" gerät aus dem Fokus. Aber sind unerfüllte Bedürfnisse nicht ursächlich dafür das sich erst Symptome, Probleme und Leiden entwickeln und spürbar werden? Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass das worauf wir die Aufmerksamkeit lenken in den Fokus rückt. Indem wir das Symptom weg haben wollen, lenken wir die Aufmerksamkeit darauf und bewirken noch Verstärkung, schon mal erlebt? Auch Gedanken die nicht gedacht werden wollen, drängen sich umso mehr auf, nicht wahr?

Erfahren Sie mehr

Ängste & Panikattacken

Welche Erfahrung haben Sie mit Ängsten? Eher Ergebnis Ihrer Vorstellungskraft bezogen auf die Zukunft oder tatsächlich gegenwärtige Begebenheit?

Erfahren Sie mehr

Burnout

Gefühle des Ausgebranntseins, von eingeschränkter Leistungsfähigkeit und Niedergedrücktheit gehen unter anderem mit einer Sinnkrise einher. Ist Ihnen das bewusst?

Erfahren Sie mehr

Stress

die Gefahren & Auswirkungen von Stress auf unsere Gesundheit werden durch gesellschaftliche Normen verleugnet. Unser Stressniveau ist zu hoch! Aktivitäten des modernen Alltages enthalten vielfältige Stressfaktoren und haben ernstzunehmenden Einfluss auf unser Immunsystem und unser Befinden. Achtsamkeit und Entspannung sollten fester Bestandteil im Alltag sein. Erlauben Sie sich Momente der Stille...

Möglichkeiten

Ob Therapie, Beratung oder Coaching all das sind Bezeichnungen für unterstützende Maßnahmen für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Lebensfreude. Sie dienen dem Ziel für Ihre Probleme, Konflikte, Symptome & Sorgen individuelle Lösungen zu finden, die machbar und alltagstauglich sind.

Erfahren Sie mehr

Hypnotherapie

Alles keine Zauberei...auch nicht die Hypnotherapie, schon gar nicht das gemeinhin bekannte Wort der Hypnose. Hypnose ist ein Werkzeug das Trancephänomene auslöst. Die Nutzung ist vielfältig, auch in unserem Alltag. Wir werden den ganzen Tag hypnotisiert, sprich in den Bann gezogen. Nicht immer mit positivem Einfluss, auch wenn uns das oft nicht bewusst ist. Das passiert einzig und allein durch eine Fokussierung der Aufmerksamkeit in eine bestimmte Richtung. Die Werbeindustrie nutzt das in Perfektion um Informationen genau dort zu platzieren wo wir entscheiden, blitzschnell auf der emotionalen Ebene. Im therapeutischen Kontext wird es unter anderem genutzt um gesundheitsfördernde Prozesse anzuregen.

Erfahren Sie mehr

systemische Therapie

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Paartherapie

Coaching

Erkenne Deine Besonderheit und lebe sie!

Corona, Psychohygiene und allgemeine Krisenintervention

Angst und Unsicherheit sind natürliche Begleiter in Krisenzeiten. Insbesondere Angst bringt unseren Organismus automatisch in Überlebensmodus. Dauerhaft schadet uns das enorm und wenn das Angstobjekt, das mit dieser Energie zu bekämpfen gilt, eine für das Individuum in der globalen Welt nicht lösbare Aufgabe ist, wie z.B. ein Virus, lähmt sie stattdessen. Hierzu gebe ich hilfreiche Strategien und Erklärungen für den Moment und weiterführend, die Sie jetzt unterstützen sollen.